Logo Pastorale Dienste
Vom Zauber des Anfangs
Pfarrservice.dsp.at
Feb
22
18:30, Freitag, 22. Februar 2019
Horn, Stadt-Kino Horn
Mär
9
8:30, Samstag, 09. März 2019
St. Pölten, Eybnerstraße5
Mär
10
8:30, Sonntag, 10. März 2019
St. Pölten, Eybnerstraße 5
 
 
 

In den ersten Wochen des neuen Jahres wird an vier Orten in der Diözese St. Pölten bei freiem Eintritt der Film „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“ gezeigt.

 

Eine österreichweite Initiative

Drei Jahre der Bibel laden mit besonderen Ideen, Angeboten und Initiativen. Anlass ist die Einführung der neuen Bibelübersetzung im katholischen Sonntagsgottesdienst, beginnend mit dem 1. Adventsonntag 2018. Gleichzeitig wird dafür geworben, ganz persönlich die Bibel zu hören, zu lesen und zu leben.

 

Umweltmanagementsystems ist erfolgreich eingeführt.

Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger hat im Herbst dieses Jahres im Wiener Naturhistorischen Museum die EMAS-Preise 2018 verliehen. Österreichische Unternehmen wurden für die besten Umwelterklärungen und Umweltteams ausgezeichnet. Und den neuen EMAS-Organisationen die Registrierungsurkunde überreicht.

 

Die drei Bibeljahre

Mit dem 1. Adventsonntag 2018 beginnen 3 besondere Bibeljahre. Die Fachreferentin für Bibelpastoral Mag. Karin Hintersteiner wirbt im Pastoralbrief November 2018 dafür, ganz persönlich die Bibel zu hören, zu lesen und zu leben. Auf der der Website pfarrservice.dsp.at finden sie den Brief sowie viele Angebote und Initiativen der Pastoralen Dienste.

 

„Seht her... ich mache etwas Neues!“

Das Jahrbuch 2019 umfasst insgesamt 192 Seiten mit einem ausführlichen Rückblick über das vergangene Arbeitsjahr. Der Personalschematismus ist wieder auf den aktuellen Stand gebracht und ergänzt.

 

Die Amtseinführung für den neuen Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz findet im Rahmen einer Eucharistiefeier im St. Pöltner Dom am Sonntag, den 1. Juli 2018, um 15 Uhr statt.

 

Die Pastoralen Dienste der Diözese St. Pölten begannen vor zwei Jahren mit dem Umweltmanagement EMAS. „Jetzt stehen wir kurz vor der Zertifizierung“, freuen sich Johann Wimmer, Direktor der Pastoralen Dienste und der diözesane Umweltbeauftragte Axel Isenbart.

 

Kirche ist attraktiv, schön, charmant, herzlich … Im Pastorlbrief vom Mai 2018 zeichnen die Pastoralen Dienste dieses Bild und entdecken darin einen besonderen Auftrag, so wie ihn Papst Franziskus formuliert: "Kirche muss attrativ sein. Weckt die Welt auf! Seid Zeugen eines anderen Handelns!" Parallel zum Pastoralbrief gibt es auch Veranstaltungshinweise, Einladungen und pastorale Materialien, die auf der Website pfarrservice.dsp.at für alle eingesehen und bestellt werden können.

 

Die Pastoralen Dienste heißen den neuen Bischof Alois Schwarz herzlich willkommen. Gemeinsam mit ihm gehen wir voll Zuversicht und Freude in die Zukunft. Wir hoffen, dass viele mitgehen werden. Bischof Alois Schwarz zitiert das in der Pfingstnovene vorgesehene Gebet um einen neuen Bischof als Pastoralprogramm:

 

Das Webportal pfarrservice.dsp.at kann von jedem verwendet werden.
Viele Hilfestellungen werden hier digital zur Verfügung gestellt - ob für Seelsorge, Liturgie, Verwaltung oder Organisation.