Logo Pastorale Dienste
Team Pastorale Dienste
Jul
10
Sonntag, 10. Juli 2016
,
Nov
5
9:00, Samstag, 05. November 2016
St. Pölten, Bildungshaus St. Hippolyt
Mär
11
8:30, Samstag, 11. März 2017
St. Pölten, Bildungshaus St. Hippolyt
 
 

Pilger- und Studienreise mit Tiefgang ins Heilige Land

Die Pastoralen Dienste der Diözese St. Pölten laden vom 10. bis 17. Juli 2016 zu einer Pilger- und Studienreise ins Heilige Land mit Tiefgang“.
Anmeldung: ab sofort bis 25. Jänner 2016 bei: Pastorale Dienste – Leitung, pd.leitung@kirche.at

Dabei soll die „Welt und Umwelt Jesu erwandert, erforscht und erlebt werden“, erklärt Sepp Winklmayr, Direktor der Pastoralen Dienste, der die Reise begleitet.

„Erkenntnisse aus jüngsten Ausgrabungen und Forschungen zur Umwelt Jesu sowie Besuche bei aktuellen Sozialprojekten und bei Friedensinitiativen werden die Begeisterung und Kenntnisse über die Heiligen Stätten in Israel erweitern“, so Winklmayr. So sind ausführliche Führungen und Besuche wie die „biblische“ Terrassenlandschaft in Battir, die Synagoge in (Migdal)Magdala, die Becken in Qumran oder auf Golgota und um das Hl. Grab etc. vorgesehen. Besonders für Israel-Reisende, die das Heilige Land schon einmal besucht haben, bietet diese Reise vertiefende Einblicke. Das Wirken Jesu, Orte seiner Wunder und Gleichnisse, Passion und Auferstehung werden durch professionelle Führung und Begleitung lebendig und vermitteln neu die Bedeutung der Botschaft Jesu für heute.

Programmplanung (Änderungen vorbehalten):

So., 10.7.: Flug von Wien nach Tel-Aviv (Voraussichtlicher Flug Wien 10.30 - Tel Aviv 14.55 ). Bethlehem: Besuch im Caritas-Baby-Hospital, Sonntagsmesse
Mo., 11.7.: Battir, Jahrtausende alte Bewässerungssysteme. Wanderung durch „biblische“ Terrassenlandschaften, Hirtenfelder bei Bet Sahur. Geburtskirche und Besuch von Sozialprojekten der Salesianer Don Boscos.
Di., 12.7.: Fahrt durch die Wüste zum Toten Meer – Jericho – Galiläa, Ausgrabungen von Qumran, Taufstelle am Jordan und Fahrt zum See Gennesaret
Mi., 13.7.: Stätten am See Gennesaret – Berg Tabor, Berg der Seligpreisungen, Wanderung hinunter nach Tabgha, Kafarnaum, der "Stadt Jesu" und Synagoge in Magdala. Bootsfahrt über den See Gennesaret.
Do.,14.7.: Nazaret: Gabrielskirche, Basar, Verkündigungskirche. Cäsarea am Meer: Theater, neue Ausgrabungen der Kreuzfahrerstadt. Fahrt hinauf nach Jerusalem.
Fr., 15.7.: Westmauer (Klagemauer), Neustadt von Jerusalem, Blick auf die Knesset. Besuch in Jad Vashem (Holocaust Gedenkstätte), Christlicher Zion mit Abendmahlssaal, Davidsgrab und Dormitiokirche.
Sa., 16.7.: Ölberg: Panorama Jerusalems, Garten Getsemani: „Kirche aller Nationen” Altstadt über Via Dolorosa zur Anastasis (Grabeskirche) mit Golgota, dem Heiligen Grab und Felsgräbern aus der Zeit Jesu.
So., 17.7.: Gang auf den Haram es-Scharif (Tempelplatz) mit seinen Moscheen(Außenbesichtigung). Abu Gosh, (Kreuzfahrerzeit), Rückflug Tel Aviv - Wien.

Pauschal-Preis: € 1.395,-- bis € 1.450,-- (Flug, DZ mit Halbpension, Eintritte, Rundfahrten, deutschspr. Führung, Taxen/Gebühren, Trinkgeld), Einzelzimmerzuschlag: € 395,-- pro Person (Hotel Paradise Betlehem / Kibbutz am See / Hotel Ritz Jerusalem o.Ä.)

Reiseveranstalter: Biblische Reisen GmbH

Programm zum Downloaden