Logo Pastorale Dienste
Vom Zauber des Anfangs
Pfarrservice.dsp.at
Sep
21
8:30, Samstag, 21. September 2019
St. Pölten, Bildungshaus St. Hippolyt
Sep
21
13:30, Samstag, 21. September 2019
St. Pölten, Dom-Gelände St. Pölten
Okt
5
9:00, Samstag, 05. Oktober 2019
Seitenstetten, Bildungshaus St. Benedikt
 
 

Pastoralbrief Mai 2019. Geht!

Was selbstverständlich scheint, wird von Jesus in Erinnerung gerufen. Der aktuelle Pastoralbrief greift die Einladung, den Auftrag, die Sendung Jesu auf: „Geht! Ich sende euch.“ (Lk 10,3) Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Bevor wir uns große Gedanken darüber machen, einfach tun! Gehen, sich auf den Weg machen, sich in Bewegung setzen. Schon Hipokrates (ca. 460 v.Chr.) wusste: „Gehen ist des Menschen beste Medizin.“ Die Pastoralen Dienste wünschen viel Freude – beim Gehen und beim Lesen des Pastoralbriefes!

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Seelsorge!

Geht! Das ist die Einladung, die Aufforderung, der Auftrag, die Sendung und – wie ich meine auch – die Erinnerung an uns. Wohlgemerkt, es ist die biblische und jesuanische Botschaft! Es gilt zu gehen, zu Fuß unterwegs zu sein, das rechte Maß und das passende Tempo zu finden.
„Geht! Ich sende euch.“ (Lk 10,3) „Geht und verkündet!“ (Mt 10,7) „Geht hinaus in die ganze Welt und verkündet!“ (Mk 16,15).
Natürlich ist es lohnenswert sich darüber persönlich Gedanken zu machen, der spirituellen Einladung nachzukommen und die eine oder andere Lektüre zu genießen z.B. Gisbert Greshake: Gehen. Wege – Umwege – Kreuzwege, Patmos 2018.

Papst Franziskus greift das Bild vom Gehen und vom Weg immer wieder auf. Er stellt es für die Kirche ins Zentrum! Er bleibt damit in der Spur Jesu.
„Das muss die Grundlage jeder gegenwärtigen Option in der Kirche sein. Mit ihm gehen und tun, was er uns aufträgt. Unterwegs sein, immer unterwegs sein.“ (Papst Franziskus: Die Kraft der Berufung. Ein Gespräch mit Fernando Prado, Herder 2018, S. 103f )
„Die Jugendpastoral kann nur synodal sein, das heißt, einem <gemeinsamen Vorangehen> Gestalt geben.“ (Christus vivit 2019, Nr. 206)

Wohin geht’s? Ohne Zweifel braucht es viele Überlegungen und geistliche Wege, wie es weitergeht – in der Diözese, in den Pfarren und Pfarrverbänden, in der Schule und in der Arbeitswelt, in Kunst und Kultur, in der Wissenschaft und Gesellschaft etc. Natürlich stellt sich immer mehr auch die Frage nach dem „gemeinsamen“ Weg unserer Kirche, in dem Vielfalt und Unterschiede als Kostbarkeit und Stärke wahrgenommen werden.

Geht! Das ist nicht nur gesund für unseren Körper, sondern für unser ganzes Dasein. Das gemeinsame Unterwegssein als angemessenes Bild von Kirche braucht entsprechende Zeugen.
Deshalb erinnern wir aus Überzeugung an die Einladung, an den Auftrag, an die Sendung Jesu: Geht! Habt Mut zum ersten Schritt, mit dem jeder Weg beginnt!

Die Sommermonate und die Urlaubszeit sind eine Gelegenheit, wieder vermehrt zu gehen und neue Schritte zu wagen. Weil wir selber gerne gehen und dabei Freude haben, wünschen wir euch alles Gute und Gottes Segen auf all euren Wegen!


Hans Wimmer - Direktor der Pastoralen Dienste
Gerhard Reitzinger - Geistlicher Leiter der Pastoralen Dienste

 

Impulse, Einladungen, Anregungen


Weitere Infos in der Pastoralaussendung auf https://pfarrservice.dsp.at

ich bin da. Heilig Geist Novene


48 Seiten, färbig, Broschüre 10,5 x 21

Einzelpreis: Euro 2,‐

Staffelpreis: Ab 10 Stück 10% Rabatt

Ab 25 Stück 20% Rabatt

Ab 100 Stück 50% Rabatt

Erhältlich: Behelfsdienst der Pastoralen Dienste

+43 (0) 2742/324/3315

 

Do it yourself * DJM

Diözesanjugendmesse 16. Juni 2019 I 17:05 Uhr I

Eventstage Krems

 
   
aufbrechen Das Buch Rut.


Fr, 30. – Sa, 31. August 2019

Anmeldung bis 7. August im BildungsZentrum St. Benedikt

+43 (0) 7477/428 85 – 0

 
Wort-Gottes-Feier LeiterInnen Ausbildung


September 2019 bis April 2020

Anmeldung bis 2. September 2019 bei Manuela Gerstl

+43 (0) 2742/324/3332

mittels Anmeldeformular