Logo Pastorale Dienste
Vom Zauber des Anfangs
Pfarrservice.dsp.at
Okt
3
10:00, Samstag, 03. Oktober 2020
, HipHaus St. Pölten
Okt
11
15:30, Sonntag, 11. Oktober 2020
Ybbsitz, Markt 12
Okt
31
17:00, Samstag, 31. Oktober 2020
,
 
 

Diözese

 

Zum Abschluss des „Jahres des Glaubens“ ist ein "Gebet der Diözese" als Gebetskarte erschienen. Das Gebet ist als Einlage passend für das neue „Gotteslob“ gedruckt und soll auch über das „Jahr des Glaubens“ hinaus als gemeinsames Gebet der Diözese St. Pölten dienen. 

 

Termin: 16. - 23. April 2021
Reisebegleitung: Mag. Johann Wimmer  Geistliche Begleitung: Dr. Gerhard Reitzinger
Buchbar bis 29. Jänner 2021

 

Die Diözese St. Pölten hat heute, Freitag, 13. März, die weiteren Vorgaben der Bundesregierung zu den Corona-Präventionsmaßnahmen übernommen. Erneut war es notwendig, die Detailbestimmungen mittels Erlass an alle Pfarren und Kirchenrektorate der Diözese St. Pölten zu übermitteln. Der Erlass tritt mit Montag, 16. März 2020 in Kraft.

 

Die Diözese St. Pölten hat heute, Mittwoch, 11.3., die beschlossenen Vorgaben der Bundesregierung zu den Corona-Präventionsmaßnahmen übernommen. Nach sorgfältigen Überlegungen und Beratungen im Konsistorium wurden die auf Grundlage der Verordnung der Bundesregierung notwendigen Detailbestimmungen mittels Erlass an alle Pfarren und Kirchenrektorate der Diözese St. Pölten übermittelt. Die Diözese St. Pölten übernimmt darin die Vorgaben der Bundesregierung hinsichtlich der Personenobergrenzen und konkretisiert einige Bestimmungen.

 

Schau! Hör!

Es ist Einladung, Ermutigung und Ermahnung - manchmal alles zugleich. In den vielen Ereignissen und Unternehmungen eines Tages bleibt oft nicht viel Zeit dafür – das ist im kirchlichen und pfarrlichen Kontext gar nicht anders. Der Pastoralbrief bietet Anregungen, wie es gehen bzw. wie ich mich auf den Weg machen kann. Im Rückblick auf eigene Erfahrungen wird der Bogen in eine hoffnungsvolle Zukunft gespannt. Manche sagen dazu: Es ist wie im Advent! „Wir haben auf dich gewartet. Jetzt bist du da.“ Schau! Hör!

 

2020 wird es kein „Jahrbuch der Diözese St. Pölten” geben. Damit endet eine langjährige Tradition, die 1911 mit dem „St. Hippolyt-Kalender” begonnen hat.

 

Auch in diesem Jahr laden die Pastoralen Dienste der Diözese St. Pölten ab 13. April zu  „Österlichen Pilgertagen“. Mehr als 12 Angebote an verschiedenen Orten und Terminen werden von ausgebildeten Pilgerbegleiterinnen und -begleitern geleitet.

 

In der Fastenzeit von Aschermittwoch bis Ostern lädt die Diözese Sankt Pölten ein, sich an der Fastenaktion zu beteiligen und diese Zeit zum Wohl für sich selbst und für andere Menschen zu nutzen.

 

Der aktuelle Pastoralbrief der Pastoralen Dienste stellt sich der Spannung von Ideal und Realität. „Bei allen Brüchen und Verwundungen, die es tatsächlich gibt, bleibt die Frage: Was lässt mich – als Christin oder Christ – in dieser Kirche leben, aufatmen, Kraft schöpfen? Welche Hoffnung will ich teilen? Wo spüre ich den Pulsschlag und den Atem Gottes in der Kirche?“

Orden in der Diözese St. Pölten

Augustiner-Chorherren

Stift Herzogenburg
3130 Herzogenburg, Prandtauerring 2
Tel.: 02782/83112; Fax: DW 38
E-Mail: praelatur@stift-herzogenburg.at

Seiten

Subscribe to RSS - Diözese