Logo Pastorale Dienste
Vom Zauber des Anfangs
Pfarrservice.dsp.at
Okt
3
10:00, Samstag, 03. Oktober 2020
, HipHaus St. Pölten
Okt
11
15:30, Sonntag, 11. Oktober 2020
Ybbsitz, Markt 12
Okt
31
17:00, Samstag, 31. Oktober 2020
,
 
 

Kirche

 

Die Zeitschrift „kirche leben“ der Diözese St. Pölten bietet Information und Inspiration. Die Ausgabe vom März 2020 greift das 100 Jahr Jubiläum der Caritas auf. Der gesamte Inhalt ist als PDF-Datei abrufbar. 

 

Schau! Hör!

Es ist Einladung, Ermutigung und Ermahnung - manchmal alles zugleich. In den vielen Ereignissen und Unternehmungen eines Tages bleibt oft nicht viel Zeit dafür – das ist im kirchlichen und pfarrlichen Kontext gar nicht anders. Der Pastoralbrief bietet Anregungen, wie es gehen bzw. wie ich mich auf den Weg machen kann. Im Rückblick auf eigene Erfahrungen wird der Bogen in eine hoffnungsvolle Zukunft gespannt. Manche sagen dazu: Es ist wie im Advent! „Wir haben auf dich gewartet. Jetzt bist du da.“ Schau! Hör!

 

Information und Inspiration

Unter dem Leitmotiv „Kirche gemeinsam weiterdenken“ liegt das neue Medium vor, welches „kirche y leben“ fortführt. Layout und Blattlinie wurden erneuert. Der Adressatenkreis wurde deutlich erweitert. Und selbstverständlich kann das Printmedium als PDF auf der Homepage nachgelesen werden.

 

Inspirationstag 25.1.2020 in Wieselburg

Die Pastoralen Dienste und Bischof Alois Schwarz laden zum Inspirationstag ein. Es ist ein Tag, durch den dynamische Pfarre sichtbar und gelebter Glaube spürbar werden. Kommt im Vierer-Team und holt euch Inspiration, wie ihr frischer Wind für eure Pfarre sein könnt. Zu erleben gibt es Impulse, Diskussionen, Praxisbeispiele und gemeinsames Feiern. Als musikalisches Highlight umrahmen die Poxrucker Sisters den Tag. Die Anmeldung ist nur als Vierer-Team möglich. Zwei der 4 TeilnehmerInnen müssen unter 30 Jahre alt sein.

 

Der aktuelle Pastoralbrief der Pastoralen Dienste stellt sich der Spannung von Ideal und Realität. „Bei allen Brüchen und Verwundungen, die es tatsächlich gibt, bleibt die Frage: Was lässt mich – als Christin oder Christ – in dieser Kirche leben, aufatmen, Kraft schöpfen? Welche Hoffnung will ich teilen? Wo spüre ich den Pulsschlag und den Atem Gottes in der Kirche?“

gemeinsam träumen

Mediendatenbank

Willkommen bei der Mediendatenbank!

Die Materialien - Texte, Fotos und Grafiken - zu den verschiedensten kirchlichen Themenbereichen werden kostenlos allen diözesanen Pfarrmedien zur Verfügung gestellt.

Mit der Benützung der Mediendatenbank akzeptieren Sie die folgenden Nutzungsbedingungen:
*Namensnennung, Nicht kommerzielle Weitergabe
* Verwendung der Texte, Grafiken und Fotos ausschließlich für Pfarrmedien,
* Bildnachweis: „Diözese St. Pölten“; außer im Titel des Fotos ist etwas anderes angegeben.

 

 

Die Zeitschrift mit "Informationen für MitarbeiterInnen in den Pfarren der Diözese St. Pölten" ist verschickt. Natürlich können auf der Website alle Beiträge nachgelesen werden.

 

Wien, 26.07.2013 (dsp) „In vielen Ländern des Südens wächst die Zahl der Christinnen und Christen und blüht die Kirche auf. Gerade zu einer Zeit, in der die Kirche in Österreich nach neuen Wegen sucht, kann es hilfreich sein, sich den Erfahrungen der Kirchen des Südens zuzuwenden: Können wir vom globalen Süden lernen?“, so Margot Karner von Missio St. Pölten. Diese Frage werde beim zweiten überdiözesanen Missio-Gemeinschaftstag Weltkirche am 5. Oktober im Mittelpunkt stehen.

Gemeinschaftstag Weltkirche: „Können wir vom Süden lernen?“

Kirche bunt - St. Pöltner Kirchenzeitung

Redaktion und Verwaltung:
3100 St. Pölten, Gutenbergstraße 12
Tel.: 02742/802-1335; Fax: DW 1340
E-Mail: redaktion@kirchebunt.at

Meine Kirchenzeitung

 

Seiten

Subscribe to RSS - Kirche