Logo Pastorale Dienste
Vom Zauber des Anfangs
Pfarrservice.dsp.at
Mär
5
Freitag, 05. März 2021
,
Sep
25
13:30, Samstag, 25. September 2021
St. Pölten , Dom-Gelände St. Pölten
 
 

Weihnachten

 

 „Viele Familien tun sich schwer, den Heiligen Abend sinnvoll und für alle zufriedenstellend zu gestalten. Den hohen Erwartungen kann oft nicht entsprochen werden“, sagt Armin Haiderer, Präsident der Katholischen Aktion der Diözese St. Pölten.

 

Weihnachtskalender, 10. Jänner 2021
Der biblische Impuls kommt heute von Kerstin Aigner (Jugendhaus K-Haus) und ist auf dem Youtube-Kanal der Diözese St. Pölten zu finden. 
Aus dem Markusevangelium: „Und es geschah in jenen Tagen, da kam Jesus aus Nazaret in Galiläa und ließ sich von Johannes im Jordan taufen. Und sogleich, als er aus dem Wasser stieg, sah er, dass der Himmel aufriss und der Geist wie eine Taube auf ihn herabkam. Und eine Stimme aus dem Himmel sprach: Du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Wohlgefallen gefunden.“ (Mk 1,9-11)

 

Weihnachtskalender, 9. Jänner 2021
Der biblische Impuls kommt heute von Michaela Spritzendorfer-Ehrenhauser (Referentin Welthaus) und ist auf dem Youtube-Kanal der Diözese St. Pölten zu finden. 
Aus dem Markusevangelium: „Und er sah, wie sie sich beim Rudern abmühten, denn sie hatten Gegenwind. In der vierten Nachtwache kam er zu ihnen; er ging auf dem See, wollte aber an ihnen vorübergehen. Als sie ihn über den See gehen sahen, meinten sie, es sei ein Gespenst, und schrien auf. Alle sahen ihn und erschraken. Doch er begann mit ihnen zu reden und sagte: Habt Vertrauen, ich bin es; fürchtet euch nicht! Dann stieg er zu ihnen ins Boot und der Wind legte sich.“ (Mk 6,48-51)

 

Weihnachtskalender, 8. Jänner 2021
Der biblische Impuls kommt heute von Julia Lagler (Mitarbeiterin Evangelisierung) und ist auf dem Youtube-Kanal der Diözese St. Pölten zu finden. 
Aus dem Markusevangelium: „Als er ausstieg, sah er die vielen Menschen und hatte Mitleid mit ihnen; denn sie waren wie Schafe, die keinen Hirten haben. Und er lehrte sie lange. Gegen Abend kamen seine Jünger zu ihm und sagten: Der Ort ist abgelegen und es ist schon spät. Schick sie weg, damit sie in die umliegenden Gehöfte und Dörfer gehen und sich etwas zu essen kaufen können! Er erwiderte: Gebt ihr ihnen zu essen!“ (Mk 6,34-37a)

 

Weihnachtskalender, 7. Jänner 2021
Der biblische Impuls kommt heute von Veronika Stummvoll (Mitarbeiterin Evangelisierung) und ist auf dem Youtube-Kanal der Diözese St. Pölten zu finden. 
Aus dem Matthäusevangelium: „Er verließ Nazaret, um in Kafarnaum zu wohnen, das am See liegt, im Gebiet von Sebulon und Naftali. Denn es sollte sich erfüllen, was durch den Propheten Jesaja gesagt worden ist: Das Land Sebulon und das Land Naftali, die Straße am Meer, das Gebiet jenseits des Jordan, das heidnische Galiläa: Das Volk, das im Dunkel saß, hat ein helles Licht gesehen; denen, die im Schattenreich des Todes wohnten, ist ein Licht erschienen. Von da an begann Jesus zu verkünden: Kehrt um! Denn das Himmelreich ist nahe.“ (Mt 4,13-17)

 

Weihnachtskalender, 6. Jänner 2021
Der biblische Impuls kommt heute von Bernadette Fessler (Dreikönigsaktion-Bildung) und ist auf dem Youtube-Kanal der Diözese St. Pölten zu finden. 
Aus dem Matthäusevangelium: „Als sie den Stern sahen, wurden sie von sehr großer Freude erfüllt.  Sie gingen in das Haus und sahen das Kind und Maria, seine Mutter; da fielen sie nieder und huldigten ihm. Dann holten sie ihre Schätze hervor und brachten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe als Gaben dar. Weil ihnen aber im Traum geboten wurde, nicht zu Herodes zurückzukehren, zogen sie auf einem anderen Weg heim in ihr Land.“ (Mt 2,10-12)

 

Weihnachtskalender, 5. Jänner 2021
Der biblische Impuls kommt heute von Thomas Kalcher (Mitarbeiter Evangelisierung) und ist auf dem Youtube-Kanal der Diözese St. Pölten zu finden. 
Aus dem ersten Johannesbrief: „Meine Kinder, wir wollen nicht mit Wort und Zunge lieben, sondern in Tat und Wahrheit. Und daran werden wir erkennen, dass wir aus der Wahrheit sind. Und wir werden vor ihm unser Herz überzeugen, dass, wenn unser Herz uns verurteilt, Gott größer ist als unser Herz und alles weiß. Geliebte, wenn das Herz uns aber nicht verurteilt, haben wir gegenüber Gott Zuversicht.“ (1 Joh 3,18-21)

 

Weihnachtskalender, 4. Jänner 2021
Der biblische Impuls kommt heute von Michaela E. Lugmaier (Regionalbegleiterin) und ist auf dem Youtube-Kanal der Diözese St. Pölten zu finden. 
Aus dem Johannesevangelium: „Die beiden Jünger hörten, was er sagte, und folgten Jesus. Jesus aber wandte sich um, und als er sah, dass sie ihm folgten, sagte er zu ihnen: Was sucht ihr? Sie sagten zu ihm: Rabbi - das heißt übersetzt: Meister - , wo wohnst du? Er sagte zu ihnen: Kommt und seht! Da kamen sie mit und sahen, wo er wohnte, und blieben jenen Tag bei ihm; es war um die zehnte Stunde.“ (Joh 1,37-39)

 

Weihnachtskalender, 3. Jänner 2021
Der biblische Impuls kommt heute von Christian Scheidl (Regionalbegleiter) und ist auf dem Youtube-Kanal der Diözese St. Pölten zu finden. 
Aus dem Johannesevangelium: „Das wahre Licht, das jeden Menschen erleuchtet, kam in die Welt. Er war in der Welt und die Welt ist durch ihn geworden, aber die Welt erkannte ihn nicht. Er kam in sein Eigentum, aber die Seinen nahmen ihn nicht auf.“ (Joh 1,9-11)

 

Weihnachtskalender, 2. Jänner 2021
Der biblische Impuls kommt heute von Axel Isenbart (Bereichsleiter GeKA) und ist auf dem Youtube-Kanal der Diözese St. Pölten zu finden. 
Aus dem Johannesevangelium: „Sie fragten Johannes und sagten zu ihm: Warum taufst du dann, wenn du nicht der Christus bist, nicht Elija und nicht der Prophet? Johannes antwortete ihnen: Ich taufe mit Wasser. Mitten unter euch steht einer, den ihr nicht kennt, der nach mir kommt...“  (Joh 1,25-27)

Seiten

Subscribe to RSS - Weihnachten